02.11.2019 Samstag  Lehrgang Ausbildungsassitent Schwimmen

DLRG Bezirk Calw qualifiziert Riegenführer zu Ausbildungsassistenten

7 Riegenführer aus den Ortsgruppen Althengstett und Neuhengstett des Bezirks Calw, zwei aus der Ortsgruppe Klosterreichenbach im Bezirk Freudenstadt und ein Teilnehmer aus der Ortsgruppe Streichen im Bezirk Zollernalb sowie ein Teilnehmer aus der Ortsgruppe Filder im Bezirk Stuttgart trafen sich zum 2 tägigen Lehrgang in Gechingen.

Der Leiter Ausbildung des Bezirks Calw Thomas Wolf hatte auch diesen Lehrgang für bezirksfremde Ortsgruppen organisiert um weiter eine gute Qualität bei der DLRG Schwimmausbildung bieten können. Im fachlichen Zuständigkeitsbereich des Multiplikators Schwimmen/Rettungsschwimmen Uwe Dickel lernten die Teilnehmer von den Referentinnen und Referenten Christiane Hartmann, Kerstin Dolzmann und Thomas Junker unter anderem die biologischen und fachlichen Grundlagen des Schwimmens, wie man am besten Lerninhalte altersgerecht vermittelt und wie die Sicherheit beim Schwimmkurs sichergestellt wird.

Bei den Lehrproben im Gechinger Hallenbad konnten sich alle Teilnehmer als Ausbilder ausprobieren und erhielten sogleich von den Referenten ein fundiertes Feedback zu ihrer Lehrprobe.

So fortgebildet bekamen viele Lust am Lehrgang Ausbildungsassisten Rettungsschwimmen teilzunehmen, der für das Frühjahr 2020 geplant ist.

Kategorie(n)
Ausbildung

Von: Thomas Wolf

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Thomas Wolf:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden